France Deutschland 中国 日本 United States Italia Česká republika España Traductions

Archiv Aktuelles

Die Tétralogie de Marie in einem Band: Jean-Philippe Toussaints Romanzyklus um die Modeschöpferin Marie und den namenlosen Erzähler ist Ende August 2017 bei der Frankfurter Verlagsanstalt erstmals in einem Band erschienen (Informationen auf der Seite des Verlags). Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse haben die Éditions de Minuit die vier Romane auch im französischen Original in einem Band unter dem Titel M.M.M.M. veröffentlicht (Informationen des Verlags).
Francfort en français - Jean-Philippe Toussaint auf der Frankfurter Buchmesse: Jean-Philippe Toussaint gehört zu den Autoren, die auf der Frankfurter Buchmesse (11. bis 15. Oktober 2017) anwesend sein und dort die Literatur des Ehrengastlandes Frankreich repräsentieren werden. Am 13. Oktober ist er um 14 Uhr am Arte-Stand zu Gast. Am gleichen Tag nimmt er um 18.30 Uhr an Open Books in der Evangelischen Akademie teil: Informationen zu beiden Veranstaltungen auf der Seite der Frankfurter Verlagsanstalt.
Jean-Philippe Toussaint zu Gast beim 10. Kongress des Frankoromanistenverbandes im Rahmen einer Lesung mit anschließendem Gespräch am 29. September 2016: Informationen zur Lesung auf der Kongresshomepage
Jean-Philippe Toussaints Roman Fußball, der im März 2016 in der deutschen Übersetzung von Joachim Unseld erschienen ist, in einer Rezension der Zeit: Im Fußball steckt die ganze Welt
Die Homepage bei Facebook: Alle aktuellen Informationen über die Homepage finden sich ab sofort auch auf der Facebook-Seite von Jean-Philippe Toussaint: Facebook-Seite
Meta Site: Alle Informationen über die Seite selbst sowie ihre Entstehung und Weiterentwicklung werden ab sofort auf der Meta Site vorgestellt: Meta Site
September 2014: Publikation der deutschen Übersetzung von Nue: Zum ersten September 2014 ist in Deutschland die Übersetzung des Romans Nue / Nackt (Frankfurter Verlagsanstalt, Übersetzung von Joachim Unseld) erschienen. Hier geht es zur Rezension der Übersetzung aus der FAZ vom zweiten September.
November 2013: Start des Projekt Borges